Kinderquad Test

Elektrisches Kinderquad Test: Empfehlung und Vergleich

4.7
(6)

Für actionreiche Spritztouren auf dem Feld oder durch den Schlamm. Das Kinderquad ist so cool wie nie zuvor und dazu noch schneller! Im Kinderquad Test wird deutlich, dass die Kinderquads über mehr Leistung verfügen und daher eine höhere Endgeschwindigkeit haben. Der Grund ist der Einsatzort dieses Kinderfahrzeugs. Während herkömmliche Kinderautos eher für flache Straßen konzipiert sind, können die modernen Kinderquads auch steilere Hindernisse bewältigen.

Überblick:

Schnelles Kinderfahrzeug Besonders robust und stabil Geeignet ab 3-6 Jahren
Teilen

Top 8 im Kinderquad Test

1. AM Kinderquad Fox

Testsieger
 
Eigenschaften
  • Batterie: 4x12V/12Ah
  • Leistung: 1000 Watt
  • Geschwindigkeit: 35 km/h
  • Reifen: Luftreifen
  • Gänge: 3

ab 519,99 EUR

(inkl. MwSt. + Versand)

auf Amazon.de

Details ▾
  • 1000 Watt Elektromotor, 4 x 12 Volt Batterien ermöglichen stolze 35 Km/h, mit Luftreifen
  • Sicherheit: Motor-Aus-Not-Schalter, Scheibenbremsen vorne und hinten, zwei Zündschlüssel
  • Drosselschalter, drei Geschwindigkeitsstufen, Frontbumper, stufenloses Drehgas, Ladekontrollanzeige
  • LED-Scheinwerfer zuschaltbar, Vorwärts – Neutral – Rückwärtsgang, Sport-Stoßdämpfer vorne, sowie hinten
  • Produktgewicht: 48 Kg, Zuladung 50 Kg, ab 5 Jahren, Große Bodenfreiheit, Sitzhöhe 49 cm

 

2. AM Kinderquad Cobra

Bestseller
 
Eigenschaften
  • Batterie: 3x12V/12Ah
  • Leistung: 800 Watt
  • Geschwindigkeit: 30 km/h
  • Reifen: Luftreifen
  • Gänge: 3

ab 449,99 EUR

(inkl. MwSt. + Versand)

auf Amazon.de

Details ▾
  • Elektromotor mit einer Leistung von 800 Watt, ca. 25 -30 Km/h, drei Stufen-Schalter absperrbar: 7 Km/h , 15 Km/h oder voll 30 Km/h
  • Safety-Touch-System, Start mit Zündschloss
  • Getriebe: Vorwärts – Neutral – Rückwärtsgang
  • Batterie: 3 x 12 Volt 12 AH mit Ladeanzeige
  • Gelochte Scheibenbremse hinten und 2 x vorne für eine extreme Verzögerung
  • Geräuscharm, Gewicht: 40 Kg, maximale Zuladung 60 Kg, ab 5 Jahren

 

3. Crooza Kinderquad ATV

Preis-Tipp
 
Eigenschaften
  • Batterie: 12V/7Ah
  • Leistung: 70 Watt
  • Geschwindigkeit: 6 km/h
  • Reifen: Weichgummi
  • Gänge: 2

ab 199,90 EUR

(inkl. MwSt. + Versand)

auf Amazon.de

Details ▾
  • Vollausstattung mit Softstart für ruckelfreies Anfahren, 2,4 GHz Fernbedienung, Lichtern, echtem FM Radio, USB und mp3 Eingang, SD-Card Reader
  • Beide Hinterräder werden mit je 35 Watt angetrieben (12V Fahrzeug)
  • Neuheit: Quad/ATV mit neuartiger Fernbedienung.
  • Was kann die „neuartige Fernbedienung“? Die mitgelieferte Fernbedienung wird zunächst mit dem Fahrzeug gekoppelt und steuert danach nur noch dieses eine Fahrzeug. Es können also mehrere Fahrzeuge gleichzeitig nebeneinander bedient/bewegt werden ohne das diese sich gegenseitig stören!
  • Alle 4 Räder gefedert gelagert für mehr Fahrkomfort. Vorwärts: 5-6 km/h 1x Vorwärts- und 1x Rückwärtsgang. 12V7Ah Akku für extra langes Spielvergnügen! Tragegriff hinten am Fahrzeug für leichteres Handling.

 

4. ES-Toys Kinderquad Moto

Eigenschaften
  • Batterie: 12V/7Ah
  • Leistung: 50 Watt
  • Geschwindigkeit: 5 km/h
  • Reifen: Weichgummi
  • Gänge: 3

ab 248,00 EUR

(inkl. MwSt. + Versand)

auf Amazon.de

Details ▾
  • Es verfügt über Musik-Funktion und Hupe
  • Dank 2 x Elektro-Motoren und 12V7Ah Batterie hat er genug Kraft um die Kinder mit über 30 kg tragen zu können
  • Bis zu 5 Km/h schnell | 2 Geschwindigkeitsstufen | Inkl. Scheinwerfer
  • Akku: 12V 7Ah | Maße(L/B/H) : 97cm x 66cm x 65cm

 

5. AM Kinderquad Offroad

Eigenschaften
  • Batterie: 12V/7Ah
  • Leistung: 70 Watt
  • Geschwindigkeit: 6 km/h
  • Reifen: Weichgummi
  • Gänge: 2

ab 219,99 EUR

(inkl. MwSt. + Versand)

auf Amazon.de

Details ▾
  • 2 x 35 Watt Motoren (70 Watt), Weichgummiringreifen, LCD Display
  • Automatikbremse, 2,4 Ghz Fernsteuerung, Scheinwerfer mit LED beidseitig anstellbar, inklusive Hupe
  • Traglast bis 35 Kg, Vorwärts- und Rückwärtsgang, Federung vorne und hinten
  • Ausdauernde 12 Volt 7 AH Batterie, bis zu 6 Km/h, hintergrundbeleuchtete Armaturen
  • ein modernes Soundmodul: Radio, MP3, USB und SD-Karte, Motorsound beim Starten und Beschleunigen

 

6. Jamara Kinderquad Protector

Eigenschaften
  • Batterie: 12V/7Ah
  • Leistung: 70 Watt
  • Geschwindigkeit: 6 km/h
  • Reifen: Weichgummi
  • Gänge: 2

ab 219,00 EUR

(inkl. MwSt. + Versand)

auf Amazon.de

Details ▾
  • zwei angetriebene Hinterräder, elektronische Differentialfunktion, zwei Leistungsstarke 12V Antriebsmotoren & Getriebe, leistungsstarker 12V Akku für lange Fahrzeit, 2-Gang Turboschalter
  • Ultra-Gripp Gummiringe an den Antriebsrädern, extra große Reifen und Stoßdämpfer
  • Frontscheinwerfer / Rücklichter, beleuchtetes Armaturenbrett
  • Hupe und Sound, Anschluss externer Audioquellen, UKW Radio und schlüsselloser Startvorgang per Startknopf

 

7. AM Kinderquad Burst

Empfehlung
 
Eigenschaften
  • Batterie: 12V/7Ah
  • Leistung: 70 Watt
  • Geschwindigkeit: 5 km/h
  • Reifen: Weichgummi
  • Gänge: 2

ab 199,99 EUR

(inkl. MwSt. + Versand)

auf Amazon.de

Details ▾
  • 2 x 35 Watt Motoren, geräuscharme Weichgummiringreifen
  • CE & EN71 zertifiziert, Brems-Not-Stop-Automatik, Hupe, qualitative Verarbeitung
  • Leistungsfähige 12 Volt 7 AH Batterie, 6-Fach Soundmodul für Musik, Fußpedal zum Beschleunigen
  • Vorwärts- und Rückwärtsgang, zwei Geschwindigkeitsstufen, in vier verschiedene Farbkombinationen erhältlich, bis 5 Km/h
  • Bis zu 1,5 Stunden Fahrzeit, Zuladung: 30 Kg, Altersgrenze: 3 – 6 Jahre, Produktgewicht: 20 Kg; Maße: 120 x 82 x 77 cm

 

8. Uenjoy Kinderquad Horn

Eigenschaften
  • Batterie: 12V/7Ah
  • Leistung: 70 Watt
  • Geschwindigkeit: 5 km/h
  • Reifen: Kunststoff
  • Gänge: 3

ab 149,99 EUR

(inkl. MwSt. + Versand)

auf Amazon.de

Details ▾
  • [GROSSE GRÖSSE GROSSES GEWICHT]- Geeignet für Kinder von 2 bis 6 Jahren. Hochwertiger, haltbarer Kunststoff kombiniert mit großer Tragfähigkeit. Ein sicheres und aufregendes Auto kann Ihnen ein echtes Fahrerlebnis bieten! Empfohlenes Fahrergewicht: < 27kg. Maximales Fahrergewicht: 32kg.
  • [GROSSE LEISTUNG GROSSE LEUCHTEN]- Mit einem 12-V-Akku zum Einschalten und für Super-Power für den Spaß! Während der Fahrt können Sie realistische Motorgeräusche genießen, eine eingebaute Hupen- und Auspuffkonstruktion. LED helle Scheinwerfer sind bequem für das Fahren.
  • [SPEEDS]-Built mit 2 Geschwindigkeitsoptionen. Autogeschwindigkeit: 4 km/h-5 km/h. Nach dem Test lassen Profilreifen Ihr Kind durch Schmutz und Gras fahren, ändern Sie mühelos die Richtung! Dieses ATV verfügt über einen MP3-Eingang, sodass Ihr Kind niemals ohne seine Lieblingsmusik sein wird. HINWEIS: Bitte bringen Sie Ihre Kinder mit den Eltern mit.
  • [FANTASTISCHES DESIGN]-Modernes Design kombiniert mit Federung, die das Fahren ruhiger und komfortabler macht und die Vibration minimiert.
  • [EINFACHE MONTAGE]-Montagewerkzeuge erforderlich. Gesamtgröße: 99cm L x69cm W x 68cm H. Tipp: Dieses Produkt ist ein britischer Standardstecker!

Letzte Aktualisierung der Preise am: 15.11.2019

mehr Kinderquads auf Amazon.de

 
 


 
 

Das Kinderquad im Test – mal richtig abdüsen!

Kinderquad Definition

Die Geschichte des Quads beginnt im Jahre 1962 mit den sogenannten „Kraftkarren“ von der Firma ZweiradUnion, welche zuerst für den forst- und landwirtschaftlichen Bereich benutzt wurden. Später übernahm die Firma Faun die Produktion und belieferte die Bundeswehr mit sämtlichen Modellen. Heute findet das Quad in unterschiedlichen Bereichen seinen Einsatz, so auch bei Kindern. Außerdem hat sich die Bauweise, sowie der technische Einsatz bei der Herstellung stark modernisiert. Das Kinderquad wird mit einem Elektromotor und einem leistungsfähigem Akku angetrieben und hat eine fortschrittliche Bereifung, um auf unebenen Flächen oder Sand leichter voranzukommen.

Was beim Kinderquad wichtig ist – Kinderquad Test 2019 empfiehlt:

Ein Kinderquad hat gewisse technische Anforderungen, die im Kinderquad Test verdeutlicht werden. So sollte die Leistung des elektrischen Motors bei mindestens 70 Watt liegen, da es sonst nicht den gewünschten Effekt, besonders auf holprigen Strecken, erzielt. Beachte jedoch, dass eine höhere Motorleistung auch einen besseren Akku benötigt. Besonders wichtig sind dagegen die Reifen. Hier empfiehlt sich zumindest eine Bereifung aus Weichgummi. Eine noch bessere Möglichkeit sind die Luftreifen, denn diese haben noch mehr Grip. Kinder im Alter von 5-6 Jahren können die Geschwindigkeitsgrenze von 7 Km/h überschreiten.

 
 

Was sind die Vorteile eines Kinderquads?

Kinderquad Vorteile

Spielspaß ohne Ende durch Schlamm oder auf echten Rennstrecken

Hier kommen die Kleinen richtig in Fahrt! Das Quad für Kinder kann nicht nur auf Straßen fahren, sondern ist auch für sämtliches Gelände konstruiert. Dabei erreicht ein guter elektrischer Motor eine höhere Geschwindigkeit als das elektrische Kinderauto. Dementsprechend hat auch der Akku eine größere Leistung.

Bester Grip dank moderner Luftreifen

Herkömmliche Kinderquads besitzen Reifen aus Weichgummi. Diese sind sehr stabil und robust, haben jedoch weniger Grip als Luftreifen. Denn moderne Quads für Kinder sind mit Luftreifen ausgestattet. Luftreifen haben deutlich mehr Grip und bleiben selbst in den schnellsten Kurven standhaft. Aufgrund der Luftreifen wird aus dem Kinderfahrzeug auch noch mehr Tempo rausgeholt. So kann der Anwender selbst bei hartnäckigen und hügeligen Strecken die volle Endgeschwindigkeit erreichen.

Auch Fernsteuerung möglich

Gerade am Anfang sind die Kinder mit den Funktionen des Elektroquads noch nicht vertraut. Die leistungsfähigen Kinderquads, welche ein Kind schon alleine fahren kann, meistens ab 5-6 Jahren, haben generell keine Fernbedienung. Für die etwas „Kleineren“ unter den Kids können die Eltern natürlich eine Fernsteuerung benutzen, um die Kinder beim Fahrenlernen zu unterstützen und denen die nötige Sicherheit zu bieten.

 
 

Faktoren die beim Kinderquad wichtig sind

Kinderquad Kaufberatung

Leistung des Akkus

Die Akkuleistung und der elektrische Motor sind das „Herz“ des Kinderfahrzeugs. Zusammen machen die Beiden fast den kompletten Einkaufspreis aus. Der Motor sollte eine Mindestleistung von 70 Watt aufweisen, während der Akkumulator mindestens 12 Volt besitzen sollte. So kann auch auf buckeligem Gelände leicht gefahren werden.

BEACHTE: Ein Elektromotor mit mehr Leistung, muss auch dementsprechend eine leistungsfähige Batterie besitzen. Batterie und Motor müssen miteinander ideal kombiniert sein.

Reifen

Die Reifen haben wohl mit die bedeutendste Funktion beim Quad. Wir unterscheiden zwischen Weichgummi- und Luftreifen. Während die Weichgummireifen eher eine bessere Robustheit besitzen, sind Luftreifen in anderen Bereichen ersichtlich besser. Luftreifen ermöglichen ein besseres, ja realistisches Fahrgefühl. Außerdem haben die Reifen mit Luftschlauch beträchtlich mehr Grip. Dadurch kann das Quad noch mehr Power und Leistung rausholen und selbst in den engsten Kurven standhaft bleiben.

Alter

Die Altersgrenze spielt eine entscheidende Rolle bei der Auswahl des Kinderquads. Die empfohlenen Altersgrenzen eines elektrischen Kinderquads bei einer Geschwindigkeit von bis zu 7 Km/h liegt zwischen 3 – 5 Jahre. Oberhalb der 7 Km/h sollten Kinder ab 5-6 Jahren nutzen. Alle Arten der Kinderfahrzeuge haben unterschiedliche Altersgrenzen und sollten beachtet werden.

 
 

Kindermotorrad vs. Kinderquad Test: Wer gewinnt?

Kommen wir zum Vergleich. Die Preissituation hat kaum Differenz. Hier entscheidet eher die eigentliche Fähigkeit und eigene Interesse der Kinder. Kinder die ihre Balance beherrschen, können mit einem Kindermotorrad noch mehr Spaß und Freude am Spielen haben. Für die etwas kleineren Kids können Kinderbikes mit Stützrädern eingesetzt werden.

Die besonderen Vorteile des Kindermotorrads

Dennoch ist das Motorrad für Kinder etwas günstiger als das Kinderquad. Jedoch ist kein Kinderfahrzeug so cool und spannend wie das Kindermotorrad, da die Kinder mehr Kontrolle über das Fahrzeug übernehmen. Außerdem haben die Motorräder mit Benzinmotor mehr Leistung, können somit eine höhere Geschwindigkeit erreichen und sind schneller beim Beschleunigen.

    Vorteile des Kindermotorrads:

  • etwas mehr Leistung
  • besseres Preisverhältnis
  • auch mit echtem Benzin-Motor erhältlich

Der elektrisches Kinderquad Test: Elektro schlägt Benzin!

Trotzdem bleibt der sehr starke Elektromotor des Kinderquads vorne, denn in der Praxis kommen die Kleinkinder damit einfach besser zurecht. Das einfache Aufladen des Akkus ist eben praktischer als das Nachfüllen des Benzintanks. Gleichzeitig ist der elektrische Motor pflegeleichter und verschmutzt nicht die anderen Bestandteile des Motorrads.

    Vorteile eines elektrischen Kinderquads:

  • fast gleiche Leistung auch ohne Benzin
  • weniger Pflege
  • keine Verschmutzung
  • auch für kleine Kinder geeignet

 
 

Elektrisches Kinderquad im Video-Test: Action pur!

 
 

FAQ zum Kinderquad

Die maximale Geschwindigkeit ist zwischen Kindern und Kleinkindern zu unterscheiden. Für Kinder ab 3 Jahre ist ein Tempo von maximal 7 km/h optimal und nicht zu schnell. Eine höhere Geschwindigkeit von bis zu 35 km/h erreichen Kinderquads für Kinder ab 5 Jahre.

Das Kinderquad besitzt einen leistungsfähigen Elektromotor. Die nötige Energie liefert ein langlebiges Akku.

Ja, doch sind die meisten für Kinder ab 8 Jahren geeignet. Einen Kinderquad mit Benzinmotor ab 5 Jahren finden Sie auf Amazon.de.

Nein, beim Quad ist kein Sicherheitsgurt notwendig, da das Festhalten des Lenkers ständigen Halt bietet.

Nein, denn ein Kinderquad ist generell nicht für öffentliche Verkehrsstraßen geeignet und wenn Kinder fahren, dann sowieso nicht. Um auf öffentlichen Straßen im Verkehr teilzunehmen, muss das Fahrzeug angemeldet und versichert werden, wie bei herkömmlichen Fahrzeugen.

Ein gutes Kinderquad kostet durchschnittlich ca. 250 Euro und zählt damit zu den hochwertigeren Kinderautos.

Definitiv ja. Da die elektrischen Quads keine Sicherheitsgurte verfügen, ist eine Helmpflicht vorausgesetzt. Außer bei elektrischen Kinderquads mit einer maximalen Geschwindigkeit von 7 km/h.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf den Stern, um eine Bewertung abzugeben.

Bewertung: 4.7 / 5. Anzahl: 6

Dieser Beitrag wurde noch nicht bewertet. Sei der Erste und bewerte Jetzt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 Gedanken zu “Elektrisches Kinderquad Test: Empfehlung und Vergleich”